Fassadendämmung.

Um zu verstehen, warum die Liquid Pore® Mineraldämmplatte so gut dämmt und gleichzeitig für ein angenehmes Raumklima sorgt, müssen wir ein klein wenig technisch werden.

Liquid Pore® ist eine ökologische Mineraldämmplatte aus Mineralschaum auf Basis von Calciumsulfat. Sie wird in einer Plattengröße von 60 cm x 40 cm in unterschiedlichen Stärken angeboten.

Fassadendämmung: Liquid Pore® Fassaden werden mit einem diffusionsoffenen, mineralischem Kleber auf die Fassade geklebt und anschließend gedübelt

Liquid Pore® Fassaden werden mit einem diffusionsoffenen, mineralischem Kleber auf die Fassade geklebt und anschließend gedübelt.

Als Fassadendämmung wird Liquid Pore® im Verbund mit mineralischem Mörtelkleber, sowie mineralischer Armierung und Putzen verarbeitet, um einen diffusionsoffenen Wandaufbau zu gewährleisten.

Die formstabile, wärmespeichernde Platte ist spechtsicher und schützt die Fassade zudem vor Veralgung. Im Sandwichverfahren als Aufdachdämmung verlegt, bietet Liquid Pore® im Winter nicht nur hervorragenden Wärmeschutz, sondern hält das Dachgeschoss aufgrund der Phasenverschiebung im Sommer angenehm kühl. Der massive Dämmstoff wird im Dachbereich außerdem als Schallschutz sehr geschätzt.

» Dachdämmung